FDM – Therapie

  • Faszientherapie

Faszientherapie

 

 

 

 

 

 

Fasziendistorsionsmodel nach Typaldos

Die Faszientherapie (lateinisch «fascia» = Binde) ist eine manuelle Heilmethode, bei der die Behandlung von Muskelfaszien und Bindegewebe im Mittelpunkt steht. Faszien sind feine Bindegewebsmembranen, welche die einzelnen Organe, Knochen, Muskeln und Gefässe umhüllen und miteinander verbinden.

Das Fasziendistorsionsmodell wurde von den amerikanischen Arzt Dr. Steven Typaldos entwickelt. Diese Methode dient zur Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen. Es ist eine Behandlungsmethode, die direkt die Beschwerden behandelt. Der Patient zeigt und beschreibt seinen Schmerz und der Behandler reagiert direkt darauf.